Philippe LOPES
Oberkellner

Als Sohn einer Gastwirtin war sein Weg praktisch vorgezeichnet. Philippe stammt ursprünglich aus Esch-sur-Alzette, wo er am Ende seines Studiums sein CAP/BEP am Lycée Hôtelier Maryse Bastié in Hayange erlangte. Er setzte seine Studien fort, indem er sein Diplom “Pro Service Gestion” in Metz am Lycée des Métiers d’Hôtellerie Raymond Mondon in Metz erhielt.

Philippe war schon immer leidenschaftlicher Weinliebhaber und bereicherte seine önologischen Kenntnisse mit einer Spezialisierung auf französische Weine am Lycée Hôtelier Alexandre Dumas. Nach einer ersten Berufserfahrung bei Spartacus und Postkutsch in Esch-sur-Alzette setzt Philippe seine Karriere im Hotel Leweck (Lipperscheid) fort, wo er 14 Jahre lang, seine Kenntnisse als Chef-Sommelier und Zimmermanager perfektioniert.

Ab 2014 schließt sich Philippe dem Team des Hotels Bel-Air, Sport & Wellness an, wo wir seither auf seine Erfahrung, seine Fähigkeiten und sein kontinuierliches Engagement zählen können.

Markus Backers
Markus BACKERS
Unser KÜCHENCHEF

Markus Backers hat seine Ausbildung zum Koch in Trier im „Eurener Hof“ absolviert. Nach seiner Ausbildung blieb er noch 1 weiteres Jahr im „Eurener Hof“ bevor er eine Anstellung als Chef de Partie im „Wirtshaus zum Pferdemarkt“ in Saarburg annahm. 2008 verschlug es ihn das erste Mal nach Luxemburg. Von 2008 – 2010 war er als Chef de Partie/Sous-Chef im Restaurant Joël Schaeffer in Maertert beschäftigt. Im „Château de Bourglinster“ sammelte Markus Backers von 2010 – 2012 erste Erfahrungen in der Sterneküche (1 Michelinstern, 18 Gault Millau Punkte), bevor er von 2012-2017 als Küchenchef im „Restaurant Auberge du Lac“ in Machtum tätig war.

2017 kam Markus Backers ein als Sous-Chef ins „Bel-Air“, bevor er später den Posten des Küchenchefs übernahm. Im Sommer 2019 verließ er das „Bel-Air“ erneut, um allerdings ab 15. April 2020 erneut die Leitung unserer Küche zu übernehmen. Wir freuen uns, ihn wieder im Team zu haben und mit ihm zusammen zahlreiche kulinarische Ideen und Projekt umsetzen zu können.

SandroMaag 1
SANDRO MAAG
Unser CHEF PÂTISSIER

Sandro Maag wurde 1989 in der Schweiz geboren und schloss seine Lehre als “pâtissier-confiseur” ab. Nach der Lehre in der “Confiserie Schwarz“, sammelte er dort als Ausgelernter erste Berufserfahrung, bevor er ins Sterne-Restaurant “Neue Blumenau“ in Lömmenschwil (CH) wechselte. Anschließend arbeitete Sandro Maag als stellvertretender Chef-Konditor in der “Konditorei Schober” (CH) (Gewinner des Best of Swiss Gastro, Coffee 2010).

In den Jahren 2012-2013 sammelte er seine ersten Erfahrungen als “Chef Pâtissier” im renommierten “Arosa Kulm Hotel & Alpin Spa” ***** in Arosa (CH), bevor er zu weiteren Konditorei-Positionen im “Hotel Schloss Pichlarn Golf and Spa Resort” ***** und im “Posthotel Schladming” **** in Österreich wechselte.

Im Jahr 2016 zieht Sandro Maag nach Luxemburg. Nach einem kurzen Aufenthalt in Echternach im Hotel “Eden au Lac” ****, freuen wir uns, ihn seit 2016 als unser “Chef Pâtissier” begrüßen zu dürfen. Seine Leidenschaft für den Beruf und seine Liebe zum Detail findet sich in jedem seiner Werke wieder, die immer eine Sünde wert sind!

Alma Karic copy
Alma Karic
Gouvernante

Alma arbeitete in Bosnien als Handelsvertreterin für ein auf den Kosmetiksektor spezialisiertes Unternehmen. Im Jahr 2004 beschloss sie angesichts der Ereignisse in Bosnien, ihr Heimatland zu verlassen und sich in Luxemburg niederzulassen. Seit 2013 ist sie integraler Bestandteil des Teams im Hotel Bel-Air, Sport & Wellness, wo sie ab 2020 als Leiterin der Zimmermädchen neue Aufgaben übernimmt. Alma spricht mehrere Sprachen, unter anderem Französisch, Deutsch und Luxemburgisch. Dies ist ein echtes Plus im Hotelsektor. Immer engagiert und bereit, sich weiterzuentwickeln, ist Alma eine echte treibende Kraft in unserem Team.

Joëlle Jung copy
Joëlle JUNG
Empfangs- und Rezeptionsteam

Joëlle Jung ist in Luxemburg geboren und hat nach ihrer Schulzeit 1999 eine Lehre als Reisekauffrau im Reisebüro  „Voyages Bollig“ in Echternach absolviert. Sie hat ihre Lehre 2002 abgeschlossen und ist bis 2019 im Reisebüro tätig gewesen. In diesen Jahren war Joëlle viel im Ausland unterwegs um sich vor Ort ein Bild von den angebotenen Urlabusdestinationen und Hotels zu machen um ihre Kunden bestmöglichst beraten zu können.

2015 wurde Joëlle mit dem Mystery Customer Award ausgezeichnet als beste Kundenberaterin in Luxemburg und für ihren Einsatz und ihr Engagement belohnt.

Auf der Suche nach Veränderung entschied sich Joëlle 2019, die Seiten zu wechseln und nahm die Herausforderung an, die Leitung des Empfanges und somit auch die Kundenbetreuung bei uns im Hotel Bel-Air, Sport & Wellness zu übernehmen. Auch wenn die Hotelbranche für Joëlle Neuland ist, so hilft Ihre langjährige Erfahrung als Reiseberaterin natürlich, den Kunden optimal zu beraten und betreuen. Wir freuen uns, Joëlle Jung im Team zu haben.