Unsere “Midis Tentation”

Unser Restaurant bietet Ihnen “Les Midis Tentation” an. Ein Gourmet-Menü, das Sie während der Woche von 12:00 bis 14:00 Uhr selbst zusammenstellen können.

Unser Menü “Midis Tentation” kann auch über
unser Service “Pick-up” (mittags) bestellt werden.
Geben Sie Ihre Bestellung am 72 93 83
von Montag bis Freitag zwischen 09.00 Uhr und 12.30.

MENÜ VOM 11. BIS ZUM 15. OKTOBER 2021

Vorspeise & Gericht oder Gericht & Dessert: 18.50€
Vorspeise & Gericht & Dessert: 25€

Auswahl an Vorspeisen

Blumenkohlsuppe
Sellerie-Nuss-Salat mit geräucherter Forelle
Kalbfleischterrine mit Salat

Auswahl an Gerichten

“Judd mat Gaardebounen” & Kartoffelpüree
Lachssteak auf Safran-Risotto
Mais-Paprika-Köstlichkeit

Auswahl an Desserts

Käseteller
Kleiner “Banana-Split”
Käsekuchen mit Passionsfruchtsorbet

Öffnungszeiten

Woche:
Frühstück: 7h00 – 10h00
Mittagessen: 12h00 – 14h00
Abendessen: 18h30 – 21h30

Week-end:
Frühstück: 7h30 – 10h30
Mittagessen: 12h00 – 14h00
Abendessen: 18h30 – 21h30

Kulinarische EntdeckungenDie Gastronomie im Alltag

Unser Restaurant verbindet kulinarische Entdeckungen und Tradition indem es Ihnen eine Auswahl an “A la Carte”-Gerichten anbietet. Unser Chefkoch und sein Team bemühen sich stets, Sie die traditionelle Küche des Landes entdecken zu lassen, ohne aber auf die Juwelen der französischen Küche auf der Karte zu verzichten.
Die Herkunft unserer Produkte sowie die Aufzucht der Tiere, deren Fleisch wir verwenden, liegen uns am Herzen. Wir arbeiten daher eng zusammen mit regionalen Anbietern und legen Wert darauf, dass wir und Sie wissen, wo unser Fleisch und Gemüse herkommen.
Unsere schöne Terrasse bietet Ihnen die Möglichkeit, einen herrlichen Panoramablick auf den Hotelpark zu genießen. Unser Team empfängt Sie jeden Nachmittag und bietet Ihnen ein kleines Menü mit “Sur le Pouce”-Vorschlägen an, dass Sie mit Familie oder Freunden bei Sonnenschein genießen können.

UNSERE SPEISEKARTE

VORSPEISEN

Kürbissuppe mit in Kürbisöl getränktem Crouton & gegrillten Kürbiskernen

Knuspriges von der Blutwurst, begleitet von Topinambur mit Kompott & Quitten-Sorbet

Blüte vom Lachs, selbst geräuchert  mit Buchenholz und Passionsbeere, mit einer Variation von Beeten & Mandarinen

Duo von der Wachtel, Brust und Praline, begleitet von Kräutern, Pastinake und Pilzen

Gebratene Jakobsmuscheln mit Sellerie in unterschiedlichen Variationen  & Vodka-Lemon

Köstlichkeit von Schwarzwurzel & Kürbis, begleitet von herbstlichem Salat & Walnüssen

Hauptspeise

Vegetarische Illusion mit Meeresbohnen, Gemüse & einer Brühe vom Jasmin-Tee          

Luxemburgischer Hirschrücken mit einer Preiselbeersoße, konfierten Kartoffeln & herbstlichem Gemüse

Dreierlei vom Lamm, Jus, Bohnenmischung, Artischockenpüree, Gemüse & Kartoffeln “Dauphine“ 

Duett vom Rind (Filet & geschmorte Backe) begleitet von Sellerie, Lauch, Buchenpilzen & Trüffelkroketten

Lackierte Perlhuhn-Brust mit Holunder-Essig-Jus, Haselnussmilch, Getreide-Flan, Rosenkohl & Kräuterseitlingen

Gebratene Steinbutt-Filets mit einer Bouillabaisse-Soße, Fenchelkompott & Kartoffel-Olivenhalbkugeln

Kabeljaurücken mit einer Muschelsoße, Brokkoli, Pariser Kartoffeln & einem Kartoffel-Flan mit Lauchöl verfeinert

DESSERTS

Dreierlei von Maronen mit Zwetschgen & Granatapfel

Armer Ritter mit marinierten Birnen, Vanille-Zitronen-Soße & Bratapfelsorbet

Feines von der Quitte, Walnuss-Parfait & Tannenhonig

Schokoladen-Holunderwald

Regionales Menü
in Zusammenarbeit mit unseren luxemburgischen Produzenten

Kürbissuppe mit in Kürbisöl getränkten Croutons & gegrillten Kürbiskernen
***

Knuspriges von der Blutwurst, Topinambur & allerlei von der Birne
***

Selleriesorbet, von der Knolle bis zur Staude
***

Stück von luxemburgischem Hirsch mit einer Preiselbeer-Soße, konfierten Kartoffeln & herbstlichem Gemüse
***

Feines von der Quitte, Walnuss Parfait & Tannenhonig

Markus Backers
Unser Küchenchef

Markus Backers hat seine Ausbildung zum Koch in Trier im „Eurener Hof“ absolviert. Nach seiner Ausbildung blieb er noch 1 weiteres Jahr im „Eurener Hof“ bevor er eine Anstellung als Chef de Partie im „Wirtshaus zum Pferdemarkt“ in Saarburg annahm. 2008 verschlug es ihn das erste Mal nach Luxemburg. Von 2008 – 2010 war er als Chef de Partie/Sous-Chef im Restaurant Joël Schaeffer in Maertert beschäftigt. Im „Château de Bourglinster“ sammelte Markus Backers von 2010 – 2012 erste Erfahrungen in der Sterneküche (1 Michelinstern, 18 Gault Millau Punkte), bevor er von 2012-2017 als Küchenchef im „Restaurant Auberge du Lac“ in Machtum tätig war.

2017 kam Markus Backers ein als Sous-Chef ins „Bel-Air“, bevor er später den Posten des Küchenchefs übernahm. Im Sommer 2019 verließ er das „Bel-Air“ erneut, um allerdings ab 15. April 2020 erneut die Leitung unserer Küche zu übernehmen. Wir freuen uns, ihn wieder im Team zu haben und mit ihm zusammen zahlreiche kulinarische Ideen und Projekt umsetzen zu können.

Sandro Maag
Unser “Chef Pâtissier”

Sandro Maag wurde 1989 in der Schweiz geboren und schloss seine Lehre als “pâtissier-confiseur” ab. Nach der Lehre in der “Confiserie Schwarz“, sammelte er dort als Ausgelernter erste Berufserfahrung, bevor er ins Sterne-Restaurant “Neue Blumenau“ in Lömmenschwil (CH) wechselte. Anschliessend arbeitete Sandro Maag als stellvertretender Chef-Konditor in der “Konditorei Schober” (CH) (Gewinner des Best of Swiss Gastro, Coffe 2010).

In den Jahren 2012-2013 sammelte er seine ersten Erfahrungen als “Chef Pâtissier” im renommierten “Arosa Kulm Hotel & Alpin Spa” ***** in Arosa (CH), bevor er zu weiteren Konditorei-Positionen im “Hotel Schloss Pichlarn Golf and Spa Resort” ***** und im “Posthotel Schladming” **** in Österreich wechselte.

Im Jahr 2016 zieht Sandro Maag nach Luxemburg. Nach einem kurzen Aufenthalt in Echternach im Hotel “Eden au Lac” ****, freuen wir uns, ihn seit 2016 als unser “Chef Pâtissier” begrüßen zu dürfen. Seine Leidenschaft für den Beruf und seine Liebe zum Detail findet sich in jedem seiner Werke wieder, die immer eine Sünde wert sind!