Unsere “Midis Tentations”
Genuss im Alltag

Unser Restaurant bietet Ihnen “Les Midis Tentation” an. Ein Gourmet-Menü, das Sie während der Woche von 12:00 bis 14:00 Uhr selbst zusammenstellen können.

Unser Menü “Midis Tentation” kann auch über
unser Service “Pick-up” (mittags) bestellt werden.
Geben Sie Ihre Bestellung am 72 93 83
von Montag bis Freitag zwischen 09.00 Uhr und 12.30.

MENÜ VOM 12. BIS ZUM 16. APRIL 2021

Auswahl an Vorspeisen zum Preis von 4,80€

Fischsuppe
Toast “Caprese
Marinierter Lachs mit Fenchelsalat

Auswahl an Gerichten zum Preis von 10,90€

Geschmorte Schweinebäckchen, Kartoffeln “Macaire”, Blumenkohlsahne
Meeresfrüchte-Pasta
Gemüsecurry & Basmati-Reis

Dessert Ihrer Wahl zum Preis von 4,80€

Käseteller
Vanillecreme mit Brownie
Obstsalat

Öffnungszeiten

Woche:
Früstück: 7h00 – 10h00
Mittagessen: 12h00 – 14h00
Abendessen: 18h30 – 21h30

Week-end:
Frühstück: 7h30 – 10h30
Mittagessen: 12h00 – 14h00
Abendessen: 18h30 – 21h30

Kulinarische EntdeckungenDie Gastronomie im Alltag

Unser Restaurant verbindet kulinarische Entdeckungen und Tradition indem es Ihnen eine Auswahl an “A la Carte”-Gerichten anbietet. Unser Chefkoch und sein Team bemühen sich stets, Sie die traditionelle Küche des Landes entdecken zu lassen, ohne aber auf die Juwelen der französischen Küche auf der Karte zu verzichten. Und vergessen Sie nicht, unsere Themen-Brunches, jeden ersten Sonntag im Monat.
Die Herkunft unserer Produkte sowie die Aufzucht der Tiere, deren Fleisch wir verwenden, liegen uns am Herzen. Wir arbeiten daher eng zusammen mit regionalen Anbietern und legen Wert darauf, dass wir und Sie wissen, wo unser Fleisch und Gemüse herkommen.
Unsere schöne Terrasse bietet Ihnen die Möglichkeit, einen herrlichen Panoramablick auf den Hotelpark zu genießen. Unser Team empfängt Sie jeden Nachmittag und bietet Ihnen ein kleines Menü mit “Sur le Pouce”-Vorschlägen an, dass Sie mit Familie oder Freunden bei Sonnenschein genießen können.

UNSERE SPEISEKARTE

VORSPEISEN

Marinierter Lachs mit weisser Spargelmousse

Suppen-Trilogie (Kräutersuppe, Spargelsuppe & Konsommee vom Kaisergranat)

Gemüsegarten mit sautierten Scheiben von der Riesengarnele & Paprikasorbet

Rindertartar vom Müllerthaler Angus (mit dem Messer geschnitten)
mit Meerrettich-Mousse, Kapern, Radieschen & Kräuterpuder

Entenstopfleber-Terrine mit knuspriger Reis-Mousse & Rhabarber 

Burrata mit Fenchelsalat, Zitrusfrüchten und Oliven

Hauptspeise

Geschmorte Kalbsbäckchen mit einer Kartoffelroulade, Erbsen & Morcheln

Blumenkohlflan mit Champignons gefüllt, Pilzessenz & Frühlingsgemüse

Röllchen von der Rotzunge mit einer Krustentiersoße, Spargelragout & einer  Kartoffelfantasie 

Medaillon vom Seeteufel mit Kaffee-Öl aromatisiert, “Fregola di Sarda” & Allerlei von der Karotte

Duett vom Lamm (Lammrücken und Lammkrokette) mit Zitronenthymian-Jus, Artischocken-Cannelloni & Schwarzer-Knoblauch-Soße

Steak vom Müllerthaler Angus-Rind mit seinem Schalotten-Jus, Spargel-Tartelette & Kartoffeln „Dauphine“

„Mielkniddelen“ mit Lauch und Trüffel

NACHTISCH

Knuspriges Rhabarber Bonbon, marinierter Rhabarber mit weißem Schokoladen-Zitrus-Parfait im Baumkuchenmantel
mit Sloe Gin OPYOS Citrus & Elderflower parfümiert

Geeiste Schwarzwälder Kirschtorte neu interpretiert

Feines von der Zartbitterschokolade, Bergamotte-Tartelette begleitet mit Mais in Texturen

Erdbeere, Wald-Erdbeere & Spargel-Garten mit einem Hauch Lavendel

Regionales Menü
in Zusammenarbeit mit unseren luxemburgischen Produzenten

Gruß aus der Küche
Kreation von unserem Chef Markus Backers
***
Kräutersuppe
mit “Gromperekichelcher”
***
Sautierte Scheiben von der luxemburger Hühnerbrust mit ihrem Gemüsegarten
***
Spargel-Erdbeer-Sorbet mit Holunderessig
***
Luxemburgisches Rinderfilet mit seinem Schalotten-Jus,
Spargel-Tartelette  & Kartoffeln “Dauphine”
***
Knuspriges Rhabarber Bonbon, marinierter Rhabarber
mit weißem Schokoladen-Zitrus-Parfait im Baumkuchenmantel mit Sloe Gin OPYOS Citrus & Elderflower parfümiert

Markus Backers
Unser Küchenchef

Markus Backers hat seine Ausbildung zum Koch in Trier im „Eurener Hof“ absolviert. Nach seiner Ausbildung blieb er noch 1 weiteres Jahr im „Eurener Hof“ bevor er eine Anstellung als Chef de Partie im „Wirtshaus zum Pferdemarkt“ in Saarburg annahm. 2008 verschlug es ihn das erste Mal nach Luxemburg. Von 2008 – 2010 war er als Chef de Partie/Sous-Chef im Restaurant Joël Schaeffer in Maertert beschäftigt. Im „Château de Bourglinster“ sammelte Markus Backers von 2010 – 2012 erste Erfahrungen in der Sterneküche (1 Michelinstern, 18 Gault Millau Punkte), bevor er von 2012-2017 als Küchenchef im „Restaurant Auberge du Lac“ in Machtum tätig war.

2017 kam Markus Backers ein als Sous-Chef ins „Bel-Air“, bevor er später den Posten des Küchenchefs übernahm. Im Sommer 2019 verließ er das „Bel-Air“ erneut, um allerdings ab 15. April 2020 erneut die Leitung unserer Küche zu übernehmen. Wir freuen uns, ihn wieder im Team zu haben und mit ihm zusammen zahlreiche kulinarische Ideen und Projekt umsetzen zu können.

Sandro Maag
Unser “Chef Pâtissier”

Sandro Maag wurde 1989 in der Schweiz geboren und schloss seine Lehre als “pâtissier-confiseur” ab. Nach der Lehre in der “Confiserie Schwarz“, sammelte er dort als Ausgelernter erste Berufserfahrung, bevor er ins Sterne-Restaurant “Neue Blumenau“ in Lömmenschwil (CH) wechselte. Anschliessend arbeitete Sandro Maag als stellvertretender Chef-Konditor in der “Konditorei Schober” (CH) (Gewinner des Best of Swiss Gastro, Coffe 2010).

In den Jahren 2012-2013 sammelte er seine ersten Erfahrungen als “Chef Pâtissier” im renommierten “Arosa Kulm Hotel & Alpin Spa” ***** in Arosa (CH), bevor er zu weiteren Konditorei-Positionen im “Hotel Schloss Pichlarn Golf and Spa Resort” ***** und im “Posthotel Schladming” **** in Österreich wechselte.

Im Jahr 2016 zieht Sandro Maag nach Luxemburg. Nach einem kurzen Aufenthalt in Echternach im Hotel “Eden au Lac” ****, freuen wir uns, ihn seit 2016 als unser “Chef Pâtissier” begrüßen zu dürfen. Seine Leidenschaft für den Beruf und seine Liebe zum Detail findet sich in jedem seiner Werke wieder, die immer eine Sünde wert sind!