Unsere “Midis Tentations”
die Gastronomie im Alltag

Unser Restaurant “Les Jardins Gourmands” bieten Ihnen “Les Midis Tentation” an. Entdecken Sie die Gastronomie zu günstigen Preisen, indem Sie Ihr Menü in der Woche von 12:00 bis 14:00 Uhr zusammenstellen.

MENÜ VOM 16. BIS 20. MÄRZ 2020

Auswahl an Vorspeisen zum Preis von 4,80€
Lachs-Tartar
Grüner Salat mit Brunnenkresse, Zitronenmelisse & Minze
Gemüsesuppe

Auswahl an Gerichten zum Preis von 10,90€
Perlhuhn Supreme, Madeira-Soße, Kartoffelpüree & Gemüse
Meerbrasse mit Bulgur & Erbsen gebraten
Hausgemachte “Kniddelen”, Parmesanschaum, Sonnengetrockene Tomaten & Spinat

Dessert Ihrer Wahl zum Preis von 4,80€
Schokoladenmousse
“Dame Blanche”
Ausgewählte Käsesorten

Les Jardins Gourmands - Restaurant Gastronomique

ÖffNUNGSZEITEN

Woche:
Frühstück: 7h00 – 10h00
Mittagessen: 12h00 – 14h00
Abendessen: 19h00 – 21h30

Wochenende:
Frühstück: 7h30 – 10h30
Mittagessen: 12h00 – 14h00
Abendessen: 19h00 – 21h30

Kulinarische EntdeckungenDie Gastronomie im Alltag

Unser Restaurant “Les Jardins Gourmands” verbindet Gastronomie und Tradition indem es Ihnen eine Auswahl an “A la Carte”-Gerichten anbietet. Unser Chefkoch und sein Team bemühen sich stets, Sie die traditionelle Küche des Landes entdecken zu lassen, ohne aber auf die Juwelen der französischen Küche auf der Karte zu verzichten. Und vergessen Sie nicht, unsere Themen-Brunches, jeden ersten Sonntag im Monat.

Unser Restaurant “La Vie en Rose” bietet den idealen Rahmen für Geschäftsessen oder Familienfeiern. In diesem eleganten Raum können Sie ungestört die Kreationen unserer Küche genießen.

Im Sommer bietet unsere große Panoramaterrasse sich an für gemütliche Stunden und erlaubt einen herrlichen Blick auf den Hotelpark.

UNSERE GASTRONOMISCHE SPEISEKARTE

VORSPEISEN

“Butternut” Kürbiscremesuppe mit Ingwer, Kürbiskernöl

Terrine mit Entenstopfleber, Schokolade & Haselnüssen, Emulsion von Mandarinen

Garnelen-Avocado-Duo, Brunnenkresse Salat, Tamarindenvinaigrette

Roastbeef mit dreierlei der Paprikaschote, fermentiertes Knoblauchpüree,
Shiitake-Pilzen, Parmesan & Zwiebeln

Rote Beete Carpaccio, Ziegenmousse, Apfel-Haselnuss-Vinaigrette

Hauptspeise

Rinder-Entrecôte, Tomaten, Kapern & Artischocken, “Berny” Kartoffel

Gegrillter Tintenfisch, Teriyaki-Sauce, Maiscreme mit Tomaten, Oliven & Brunnenkresse

Land & Meer von Hummer & Schweinebauch, Hummer-Kokos-Schaum

Kandierte Rinderwange, Schwarzwurzel & Kartoffelpüree

Spinatknödel hausgemacht, Schaumparmesan, getrocknete Tomaten & Spinat

NACHTISCH

Schwarzwaldkirschtorte neu erfunden

Vanille- und Orangenblätterteig, Feigeneis

Sesam-Ingwer-Käsekuchen, Bananen-Espuma, Maracuja-Thymian-Sorbet

Dessert mit Kaffee: weißes Kaffee-Eis, Panna Cotta und Schokoladen-Brownie, Baileys-Aufguss

Empfehlungen des Chefs

Blätterteig gefüllt mit Pilzen, Knoblauch und Schnittlauch nach Art des Hauses
Terrine vom jungen Wildschwein mit feiner Kruste, Birnenkompott mit Rosmarin, Kastanien und weißem Portwein
Doppelwildbouillon, Ravioli gefüllt mit Hirsch und Trüffel
***
Wildschweingulasch, kandierter Rotkohl, Spätzle und Preiselbeerkompott
Rosa Hirschmedaillon, Haselnuss- und Rindfleischmark verfeinert mit Dukkha, Zwiebelsoße, Sellerietrilogie
Haseneintopf, kandierter Rotkohl, Spätzle und Preiselbeerkompott
Hasenrücken, Grand Veneur Soße, kandierter Rotkohl, Spätzle, Birnen- und Preiselbeerkompott (frisch am Tisch aufgeschnitten, min. 2 Personen)
***
Seezunge, Herbstgemüse und Kartoffeln in Butter geschwenkt (frisch am Tisch aufgeschnitten)
Kabeljaurücken mit Sauce Vierge, Kartoffelpüree und Gemüse der Saison
***
Norwegisches Omelett mit Erdnuss- und Aprikoseneis (flambiert am Tisch)

Sandro Maag
Unser “Chef Pâtissier”

Sandro Maag wurde 1989 in der Schweiz geboren und schloss seine Lehre als “pâtissier-confiseur” ab. Nach der Lehre in der “Confiserie Schwarz“, sammelte er dort als Ausgelernter erste Berufserfahrung, bevor er ins Sterne-Restaurant “Neue Blumenau“ in Lömmenschwil (CH) wechselte. Anschliessend arbeitete Sandro Maag als stellvertretender Chef-Konditor in der “Konditorei Schober” (CH) (Gewinner des Best of Swiss Gastro, Coffe 2010).

In den Jahren 2012-2013 sammelte er seine ersten Erfahrungen als “Chef Pâtissier” im renommierten “Arosa Kulm Hotel & Alpin Spa” ***** in Arosa (CH), bevor er zu weiteren Konditorei-Positionen im “Hotel Schloss Pichlarn Golf and Spa Resort” ***** und im “Posthotel Schladming” **** in Österreich wechselte.

Im Jahr 2016 zieht Sandro Maag nach Luxemburg. Nach einem kurzen Aufenthalt in Echternach im Hotel “Eden au Lac” ****, freuen wir uns, ihn seit 2016 als unser “Chef Pâtissier” begrüßen zu dürfen. Seine Leidenschaft für den Beruf und seine Liebe zum Detail findet sich in jedem seiner Werke wieder, die immer eine Sünde wert sind!